Gelungenes ComeBack

Konzert am 21. Mai 2022 im Lichthof des BGV

Das Musikforum Durlach hat mit seinem Konzert am 21. Mai 2022 nach zwei Jahren Corona-Zwangspause erfolgreich seine Rückkehr auf die Bühne gefeiert. Im nahezu voll besetzten Lichthof des BGV zeigte sich, dass den Menschen in den vergangenen zwei Jahren die Musik und Konzerte wie dieses gefehlt hatten.

Die drei Orchester Da Capo, Sonoro und die Bläserphilharmonie Durlach boten unter der Leitung ihres Dirigenten Peter Wüstner ein sehr abwechslungsreiches und musikalisch anspruchsvolles Programm, mit dem sie auf beeindruckende Weise zeigten, wie kreativ Bläserinnen und Bläser Musikstücke interpretieren können. Dabei hatten einige Solistinnen und Solisten besonders die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Im Programm, durch das die 1. Vorsitzende des Musikforums Andrea Wüstner mit interesssanten Hintergrundinformationen zu den einzelnen Werken führte, fanden sich bekannte Stücke wie "My way", "Mambo Nr. 5", "Children of Sanchez" oder "Fly me to the moon", die das Publikum ebenso begeisterten wie die anderen Darbietungen, bei denen aus den Bereichen Pop, Jazz, Funk und synphonischen Kompositionen alles dabei war.

Das Musikforum Durlach bedankte sich im Rahmen des Konzerts bei Peter Wüstner, der auch der musikalische Berater des Musikforums Durlach ist, für seine langjährige Arbeit und gratulierte ihm zu seinem 25- jährigen Jubiläum als Dirigent.

Nach mehreren Zugaben ging nach fast zweienhalb Stunden Musik ein rundum gelungener Abend zu Ende.

Zurück